Zurücksetzen der Motorprüfleuchte ohne Abklemmen der Batterie

von Phil Borges // in Auto

Wenn Ihre Motorkontrollleuchte an ist, fragen Sie sich wahrscheinlich, was Sie tun müssen, damit sie erlischt. Manche Leute denken, man müsse die Batterie abklemmen, um die Leuchte zurückzusetzen, aber das ist nicht der Fall.

Bei den meisten Autofahrern leuchtet gelegentlich die gefürchtete Motorkontrollleuchte auf. Das kann sehr ärgerlich sein, vor allem, wenn man nicht weiß, was das Problem verursacht. Glücklicherweise können Sie mit ein paar einfachen Schritten die Motorprüfleuchte zurücksetzen, ohne die Batterie abzuklemmen.

  • Schalten Sie zunächst die Zündung dreimal ein und aus und lassen Sie den Schlüssel beim dritten Mal mindestens fünf Sekunden lang in der Stellung "Ein".
  • Öffnen und schließen Sie dann die Fahrertür dreimal.
  • Schalten Sie schließlich die Zündung ein und lassen Sie die Auto eine Zeit lang laufen.

Wenn die Motorkontrollleuchte immer noch leuchtet, ist es an der Zeit, Ihr Fahrzeug zur Diagnose und Reparatur zu einem qualifizierten Mechaniker zu bringen. Wenn die Leuchte jedoch erlischt, war das Problem wahrscheinlich nur ein loser Tankdeckel oder ein anderes leicht zu behebendes Problem.

Eine andere Methode ist die Verwendung eines OBD2-Scanners. Damit können Sie alle Codes lesen, die das Aufleuchten der Motorprüfleuchte verursachen, und sie dann aus dem System löschen. Bei beiden Methoden ist es wichtig, Ihr Fahrzeug von einem Mechaniker untersuchen zu lassen, um sicherzustellen, dass keine systemischen Probleme vorliegen, die behoben werden müssen.

Müssen beide Batterieklemmen abgeklemmt werden, um die Motorprüfleuchte zurückzusetzen?

Ihre Motorkontrollleuchte leuchtet also auf, und Sie fragen sich, ob Sie beide Batteriepole abklemmen müssen, um sie zurückzusetzen. Die kurze Antwort ist, dass Sie entweder den Plus- oder den Minuspol abklemmen können. Minuspol der Batterieoder sogar beides, um die Motorprüfleuchte zurückzusetzen. Natürlich müssen Sie zunächst die Position der Batteriepole ermitteln. Klemmen Sie dann die Klemme(n) ab, die Sie zurücksetzen möchten. Denken Sie jedoch daran, dass Sie beim Abklemmen beider Batteriepole auch alle im Computersystem Ihres Fahrzeugs gespeicherten Daten verlieren können. Wenn Sie also immer noch nicht sicher sind, was Sie tun sollen, können Sie immer am besten einen qualifizierten Mechaniker zu Rate zu ziehen.

Wie lange dauert es, bis sich eine Motorprüfleuchte selbst zurücksetzt?

Wenn Ihre Motorkontrollleuchte aufleuchtet, ist es wichtig, die Ursache zu ermitteln. Nach 10-20 Zyklen setzt sich die Leuchte in manchen Fällen automatisch zurück. Häufig bleibt die Leuchte eingeschaltet, bis das Problem behoben ist, aber das ist nicht immer der Fall. Wenn Sie sich nicht sicher sind, was die Ursache für das Aufleuchten der Leuchte sein könnte, ist es immer am besten, einen Mechaniker zu Rate zu ziehen, um dem Problem auf den Grund zu gehen. Er kann Tests durchführen und das Problem diagnostizieren, damit Ihr Auto wieder einwandfrei funktioniert.

Setzt das Abklemmen einer Autobatterie die Motorprüfleuchte zurück?

Wenn Ihre Motorkontrollleuchte aufleuchtet, liegt das normalerweise daran, dass der Computer Ihres Fahrzeugs einen Fehlercode gespeichert hat. Dieser Code kann durch alles Mögliche verursacht werden, von einem lockeren Tankdeckel bis hin zu einem ernsthaften Motorproblem. Manchmal besteht die einzige Möglichkeit, den Code zu löschen und die Motorkontrollleuchte zurückzusetzen, darin, die Batterie abzuklemmen. Dadurch werden alle im Speicher des Computers gespeicherten Codes gelöscht. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass dies eine vorübergehende Lösung ist. Wenn das ursprüngliche Problem weiterhin besteht, leuchtet die Motorkontrollleuchte wieder auf, sobald Sie die Batterie wieder anklemmen.

Wie lange bleibt die Motorkontrollleuchte nach dem Zurücksetzen aus?

Wenn Ihre Motorkontrollleuchte aufleuchtet, ist es wichtig, sofort zu handeln. Diese Leuchte zeigt an, dass ein Problem mit Ihrem Auto vorliegt, das so schnell wie möglich diagnostiziert und repariert werden muss. Wenn Sie Ihr Auto in die Werkstatt gebracht und repariert haben, fragen Sie sich vielleicht, wie lange die Motorkontrollleuchte ausgeschaltet bleiben wird. In der Regel erlischt die Leuchte, nachdem Sie zwischen 50 und 100 Meilen gefahren sind. Wenn das Problem jedoch weiterhin besteht, kann die Leuchte wieder aufleuchten. In diesem Fall sollten Sie Ihr Auto unbedingt zur weiteren Diagnose und Reparatur in die Werkstatt bringen.

Wie weit müssen Sie fahren, um die Check Engine Light zurückzusetzen?

Wenn die Motorkontrollleuchte aufleuchtet, wird im Allgemeinen empfohlen, das Auto 30 bis 100 Meilen zu fahren, bevor die Leuchte zurückgesetzt wird. So kann die Leuchte einen vollständigen Zyklus durchlaufen und es ist wahrscheinlicher, dass das Problem behoben wird. Es kann jedoch länger dauern, bis die Leuchte zurückgesetzt wird, wenn Sie auf der Autobahn oder im Stop-and-go-Verkehr unterwegs sind. In bestimmten Fällen kann es einige Tage dauern, bis die Kontrollleuchte zurückgesetzt wird. Wenn Sie nach dem Zurücksetzen der Leuchte immer noch Probleme haben, bringen Sie Ihr Auto am besten in eine Werkstatt, um es überprüfen zu lassen.

Was ist der häufigste Grund für die Überprüfung der Motorleuchte?

Der häufigste Grund für das Aufleuchten der Motorleuchte ist ein Problem mit der Lambdasonde. Die Überwachung des Luft-Kraftstoff-Verhältnisses im Motor ist Aufgabe der Lambdasonde. Sie löst die Motorleuchte aus, wenn sie feststellt, dass das Gemisch zu fett oder zu mager ist. Andere mögliche Ursachen für das Aufleuchten der Motorleuchte sind:

  • Ein defekter Luftmassenmesser.
  • Ein Problem mit dem Katalysator.
  • Ein Auspuffleck.

In den meisten Fällen ist jedoch die Lambdasonde der Übeltäter. Wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihre Lambdasonde die Ursache für das Aufleuchten der Motorleuchte ist, lassen Sie sie am besten von einem Mechaniker untersuchen, um Ihren Motor vor weiteren Schäden zu schützen.

So, da haben Sie es. Wenn Ihre Motorkontrollleuchte leuchtet und Sie die Batterie nicht abklemmen wollen, können Sie sie mit einer dieser Methoden zurücksetzen. Wenn die Leuchte nach dem Zurücksetzen nicht erlischt, sollten Sie Ihr Fahrzeug einem Diagnosetest unterziehen, um das Problem zu ermitteln.

Über den Autor, Phil Borges

Phil Borges ist ein Liebhaber von Batterien. Er hat viel über Batterien geschrieben und liebt nichts mehr als Diskussionen über die neuesten Innovationen in der Branche. Er weiß sehr genau, wie Batterien funktionieren, und ist immer auf der Suche nach neuen Möglichkeiten zur Verbesserung ihrer Leistung.

de_DEGerman