Warum entleert sich mein Akku beim Aufladen?

Batterien sind ein notwendiger Bestandteil unserer elektronischen Geräte, aber sie können frustrierend sein, wenn sie nicht richtig funktionieren. Ein häufiges Problem ist, dass sich die Batterie entlädt, während sie aufgeladen wird. Es gibt jedoch viele Gründe, warum der Akku leer sein kann.

Ein möglicher Grund dafür ist, dass auf Ihrem Gerät stromintensive Anwendungen ausgeführt werden. Wenn Ihr Gerät geladen wird, können diese Apps weiterhin ausgeführt werden und Strom verbrauchen, auch wenn die Ladegeschwindigkeit langsamer ist als die Stromverbrauchsgeschwindigkeit. Versuchen Sie, alle stromintensiven Apps zu schließen, bevor Sie Ihr Gerät aufladen, um dieses Problem zu beheben. 

Eine andere Möglichkeit ist, dass Ihre Batterie einfach alt wird und nicht mehr eine Ladung halten so gut wie früher. In diesem Fall muss Ihre Batterie möglicherweise ausgetauscht werden. Es kann auch sein, dass Ihr Ladegerät nicht leistungsfähig genug ist, um mit der Entleerungsrate Ihrer Batterie Schritt zu halten. Dies ist eher ein Problem, wenn Sie ein älteres oder billigeres Ladegerät verwenden. 

Warum stirbt der Akku meines Telefons beim Aufladen?

Eine Neukalibrierung Ihrer Batterie kann dazu beitragen, ihren allgemeinen Zustand zu verbessern und ihre Lebensdauer zu verlängern. Eine Möglichkeit ist, dass der Akku kalibriert werden muss. Dies kann der Fall sein, wenn Sie Ihr Gerät wiederholt aufladen Telefon nur teilweise aufladen oder ganz leerlaufen lassen, bevor Sie es aufladen.

Eine andere Möglichkeit ist, dass Sie ein inkompatibles Ladegerät verwenden. Die Verwendung eines Ladegeräts, das nicht mit der Spannung Ihres Telefons übereinstimmt, kann den Akku beschädigen, was zu einer geringeren Kapazität und einer kürzeren Lebensdauer führt. Es besteht auch die Möglichkeit, dass der Ladeanschluss Ihres Telefons beschädigt oder verstopft ist.

Wie viele Jahre halten Telefonakkus?

Im Durchschnitt halten Handy-Akkus 3 bis 5 Jahre lang. Dies kann jedoch von verschiedenen Faktoren abhängen, z. B. davon, wie oft das Telefon benutzt wird und wie gut es gepflegt wird. Wenn ein Telefon beispielsweise häufig benutzt wird und im Energiesparmodus gehalten wird, hält der Akku möglicherweise nur 2 bis 3 Jahre.

Wird ein Telefon hingegen nur gelegentlich benutzt und voll aufgeladen, kann es 5 bis 6 Jahre halten. Einige Dinge können die Lebensdauer eines Akkus verkürzen, z. B. extreme Temperaturen oder wenn das Ladegerät des Telefons eingesteckt bleibt.

Wie kann ich feststellen, ob meine Batterie gesund ist?

Wenn du dich für den Zustand des Akkus deines Telefons interessierst, kannst du ihn ganz einfach überprüfen. Gehen Sie einfach zu den Einstellungen und tippen Sie dann auf Akku und Gerätepflege. Dort können Sie auf Diagnose und dann auf Akkustatus tippen. Sie erhalten dann einen ausführlichen Bericht über den Zustand Ihres Akkus, einschließlich Kapazität, Spannung und Temperatur. Wenn Sie diese Messwerte im Auge behalten, können Sie sicherstellen, dass Ihr Akku in gutem Zustand ist und mögliche Probleme vermeiden.

Darf man das Telefon über Nacht aufladen?

Zum einen kann das Aufladen des Telefons über Nacht die Gesamtlebensdauer des Akkus verkürzen, da die Akkuzellen mit der Zeit abgebaut werden. Mit anderen Worten: Ihr Akku verliert seine Fähigkeit, eine Ladung zu halten, wenn Sie ihn wiederholt über Nacht aufladen. Außerdem kann es zu einer Überhitzung des Telefons kommen, wenn es über einen längeren Zeitraum an der Steckdose angeschlossen bleibt, wodurch die internen Komponenten des Telefons beschädigt werden können. Es ist zwar praktisch, das Handy über Nacht aufzuladen, aber nicht unbedingt die beste Lösung. am besten Idee aus einer langfristigen Perspektive.

Darf man das Telefon beim Aufladen benutzen?

Entgegen der landläufigen Meinung ist es nicht gefährlich, das Telefon während des Aufladens zu benutzen. Man könnte sogar sagen, dass es vorteilhaft ist, denn so können Sie Ihren Akku aufladen, ohne eine Pause von der Nutzung Ihres Telefons einzulegen. Natürlich gibt es ein paar Dinge, die Sie dabei beachten sollten:

  1. Vergewissern Sie sich, dass Sie Ihr Telefon mit dem richtigen Kabel und Adapter aufladen. Wenn Sie das falsche Ladegerät für Ihr Telefon verwenden, kann der Akku beschädigt werden, und Ihr Telefon könnte sogar Feuer fangen.
  2. Benutzen Sie Ihr Telefon nicht, wenn es an eine Steckdose angeschlossen ist und Wasser in der Nähe ist. Es besteht dann die Gefahr eines Stromschlags.
  3. Lassen Sie Ihr Telefon nicht fallen, wenn es angeschlossen ist. Selbst wenn Sie das richtige Ladegerät verwenden, kann das Fallenlassen des Telefons die internen Komponenten beschädigen oder dazu führen, dass der Akku ausläuft.

Warum nimmt die Aufladung so schnell ab?

Push-Benachrichtigungen und -Warnungen sind die größten Übeltäter, wenn es darum geht, Ihren Akku zu entladen. Jedes Mal, wenn Sie eine Benachrichtigung erhalten, muss Ihr Telefon aufwachen und einen Teil seiner Energie verbrauchen, um die Benachrichtigung anzuzeigen. Das kann sich schnell summieren, vor allem wenn Sie täglich viele Benachrichtigungen erhalten. Um dem entgegenzuwirken, deaktivieren viele Nutzer Push-Benachrichtigungen nur noch für ihre wichtigsten Apps.

Welche App verbraucht mehr Akku?

Es ist wichtig zu bedenken, wie häufig Sie Dating- und Social-Media-Apps verwenden, da diese Apps in der Regel viel Datenvolumen und Akkulaufzeit benötigen. Wenn Sie eine dieser beiden Arten von Apps häufig nutzen, wird Ihr Akku wahrscheinlich schneller entladen. Um den Akku zu schonen, sollten Sie Apps schließen, wenn Sie sie nicht verwenden, und sicherstellen, dass die Bildschirmhelligkeit angemessen eingestellt ist.

Beansprucht die Erhöhung der Berührungsempfindlichkeit die Batterie?

Wenn Sie die Berührungsempfindlichkeit Ihres Geräts erhöhen, weisen Sie das Gerät im Wesentlichen an, stärker auf Ihre Berührungen zu reagieren. Das bedeutet, dass das Gerät ständig auf die kleinste Bewegung achtet und die Leistungsabgabe an den Touchscreen erhöht. Dadurch verringert sich die Lebensdauer der Batterie Ihres Geräts.

Hilft das Löschen von Apps bei der Akkulaufzeit?

In einigen Fällen kann die Deinstallation einer App die Akkulaufzeit verbessern, indem sie Ressourcen freisetzt, die von der App verwendet wurden. In anderen Fällen verbraucht eine App jedoch möglicherweise keine nennenswerten Ressourcen, und die Deinstallation hat nur geringe oder gar keine Auswirkungen auf die Akkulaufzeit. Letztendlich ist es wichtig, dass Sie experimentieren, um herauszufinden, was für Ihr Gerät und Ihr Nutzungsverhalten am besten geeignet ist. Wenn Sie mit der Akkulaufzeit Ihres Geräts nicht zufrieden sind, kann es einen Versuch wert sein, einige Apps zu deinstallieren.

Zu welchem Prozentsatz sollte ich mein Telefon aufladen?

Der ideale Prozentsatz zum Aufladen Ihres Telefons liegt zwischen 30% und 90%. Ein niedrigerer Ladezustand kann den Akku beschädigen. Ein höheres Aufladen ist unnötig und kann die Lebensdauer des Akkus verkürzen. Natürlich kann es vorkommen, dass Sie Ihr Handy außerhalb dieses Bereichs aufladen müssen - zum Beispiel, wenn der Akku völlig leer ist oder wenn Sie wissen, dass Sie eine Zeit lang keinen Zugang zu einem Ladegerät haben werden. In solchen Fällen ist es besser, das Handy so oft wie möglich mit der richtigen Ladestufe aufzuladen.

Kann die Gesundheit der Batterie wieder auf 100 steigen?

Batterien lassen mit der Zeit nach, und damit sinkt auch ihre Kapazität. Sobald eine Batterie einen bestimmten Punkt erreicht hat, kann sie nicht mehr in ihren ursprünglichen Zustand zurückversetzt werden. Es ist zwar möglich, den Zustand Ihrer Batterie zu verbessern, aber es ist nicht möglich, sie wieder auf 100 Prozent zu bringen.

Schlussfolgerung

Es gibt viele Faktoren, die zur Entladung des Akkus beitragen können. Es ist wichtig, diese zu kennen, damit Sie Maßnahmen ergreifen können, um die Auswirkungen auf Ihre Akkulaufzeit zu minimieren. Wenn Sie wissen, wie Ihre Apps Daten und Akkuleistung verbrauchen und wie sich die Berührungsempfindlichkeit auf Ihr Gerät auswirkt, können Sie sicherstellen, dass Sie das Beste aus Ihrem Akku herausholen. 

Über den Autor, Phil Borges

Phil Borges ist ein Liebhaber von Batterien. Er hat viel über Batterien geschrieben und liebt nichts mehr als Diskussionen über die neuesten Innovationen in der Branche. Er weiß sehr genau, wie Batterien funktionieren, und ist immer auf der Suche nach neuen Möglichkeiten zur Verbesserung ihrer Leistung.

de_DEGerman