Kann man einen Akku mit einem anderen Akku aufladen?

Wenn Ihre Batterie entladen ist, können Sie einen Abschleppdienst rufen, aber es kann bequemer sein, die Batterie mit einer anderen Batterie zu laden. Vor dem Aufladen sind jedoch einige Faktoren zu beachten. Andernfalls könnte Ihr Auto in Gefahr geraten und schwere Schäden erleiden. Wenn Sie nach Möglichkeiten suchen, dies sicher zu tun, ist dieser Artikel für Sie gedacht.

Kann man eine Autobatterie mit einer anderen Batterie aufladen?

Ja, Sie können Ihre Autobatterie aufladen mit einer anderen Batterie. Bevor Sie jedoch Überbrückungskabel an die alte Klapperkiste Ihres Nachbarn anschließen, sollten Sie die Art der in den Autos verwendeten Batterien, die Spannung (z. B. 12-Volt- oder 6-Volt-Batterie) und die möglichen Gefahren bei unsachgemäßer Handhabung berücksichtigen. 

Eine Möglichkeit besteht darin, den Pluspol der einen Batterie (das rote Kabel) mit dem Pluspol der anderen Batterie zu verbinden. Minuspol (schwarz). Andere Methoden sind das Verbinden von zwei Metallgegenständen wie einem Eisenrohr und Stahlwolle oder das Anschließen von Starthilfekabeln in umgekehrter Reihenfolge.

Wie lädt man eine 12-Volt-Batterie mit einer 12-Volt-Batterie auf?

Sie denken vielleicht, dass zwei 12V Batterien werden aufgeladen sich gegenseitig, wenn sie auf weniger als 10 Volt entladen werden, aber das ist nicht möglich. Wenn die erste eine höhere Spannung hat, würde sie Ihr Gerät beschädigen und es würde heiß werden oder explodieren, da es keine Unterschiede in den elektrischen Ladungen gibt.

Dies bedeutet, dass auch der Innenwiderstand ansteigt, was zu erhöhten Verlusten beim Stromfluss durch die Leitungen führt und die Stromübertragungsraten beeinträchtigt, auch wenn die Effizienz auf den ersten Blick nicht beeinträchtigt zu sein scheint.

Daher ist es am besten Sie können Ihre 12-V-Batterie mit einer anderen 12-V-Stromquelle mit ähnlicher Kapazität aufladen. Wenn Sie jedoch Zugang zu einer 24-Volt-Quelle haben, ist es sicherer und effizienter, diese anstelle von zwei in Reihe geschalteten 12-Volt-Batterien (d. h. hintereinander) zu verwenden. Sollte dies aus irgendeinem Grund immer noch nicht funktionieren, lassen Sie Ihre 12-V-Batterie am besten professionell aufladen.

Kann man eine 12-V-Batterie mit einer Autobatterie aufladen?

Ja, Sie können eine große oder tiefer Zyklus Blei-Säure-Batterie mit einer anderen Batterie mit geringerer Spannungskapazität. Es ist wichtig, sie aufzuladen, wenn beide Lithium-Ionen-Batterien die gleiche Wattstundenzahl haben und voll ausgelastet sind. 

Blei-Säure-Batterien sollten nicht auf diese Weise aufgeladen werden. Die 12-Volt-Batterien haben in der Regel unterschiedliche Spannungswerte. So kann das Laden einer 6-Volt-Batterie mit einer 12-Volt-BatterieVolt-Akku kann eine Minute lang funktionieren, würde sich aber überladen, weil zu viel Energie zwischen ihnen übertragen wird. Lithium-Ionen-Batterien verwenden keine Batterietoleranzwerte. Stattdessen werden Watt-Stunden verwendet. Sie können nur einmal pro Tag aufgeladen werden. Daher benötigen sie mehr Zeit zur Erholung, bevor sie wieder aufgeladen werden. 

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es möglich ist, einen Akku mit einem anderen Akku aufzuladen, sofern beide Akkus eine ähnliche Wattstundenzahl haben und den gleichen Entladezustand bzw. die gleiche volle Kapazität aufweisen. Denken Sie jedoch daran, dass nicht alle Batterien für diese Art des Ladens ausgelegt sind. Lesen Sie daher immer die Bedienungsanleitung, bevor Sie versuchen, Ihre Batterien auf diese Weise zu laden.

Kann man eine Autobatterie mit Starthilfekabeln vollständig aufladen?

Ja, Sie können eine Autobatterie aufladen mit Starthilfekabeln, aber das ist nicht immer die beste Idee. Wenn Sie ein Batterieladegerät haben, ist das die bessere Lösung. Starthilfekabel sind für die Starthilfe bei einem Autound nicht aufgeladen. So kann das Aufladen einer Batterie mit Starthilfekabeln die elektrische Anlage Ihres Fahrzeugs beschädigen und sogar einen Brand auslösen.

Schlussfolgerung

Wenn Ihre Autobatterie das nächste Mal leer ist, sollten Sie nicht in Panik geraten. Sie können eine Batterie mit einer anderen Batterie aufladen, aber das ist weder sicher noch effektiv. Verwenden Sie stattdessen ein Ladegerät, um Ihre Autobatterie aufzuladen. Das ist die bessere Lösung und viel sicherer als die Verwendung von Starthilfekabeln. Wenn Sie die oben genannten einfachen Tipps befolgen, sind Sie im Handumdrehen wieder auf der Straße. Sollte dennoch etwas schiefgehen, muss ein Abschleppdienst Lkw wartet auf Sie.

Über den Autor, Phil Borges

Phil Borges ist ein Liebhaber von Batterien. Er hat viel über Batterien geschrieben und liebt nichts mehr als Diskussionen über die neuesten Innovationen in der Branche. Er weiß sehr genau, wie Batterien funktionieren, und ist immer auf der Suche nach neuen Möglichkeiten zur Verbesserung ihrer Leistung.

de_DEGerman